clear

Termine von
7 – 20 Uhr

Unser Praxislabor

Aufgrund unseres eigenen zahntechnischen Labors kann der Zahnarzt direkt in Abstimmung mit dem Zahntechniker zusammenarbeiten.

Bei der Anfertigung von Zahnersatz kann somit individuell auf den Patienten eingegangen und seine Wünsche berücksichtigt werden.

Auch Reparaturen (z.B. an Prothesen) können dadurch meist innerhalb eines Tages durchgeführt werden.

Unser Praxislabor ist mit den modernsten technischen Geräten ausgestattet, so dass der Zahnersatz unserer Patienten sehr zeitnah hergestellt werden kann.

Die Leitung unseres Praxislabors hat seit Dezember 2010 der Zahntechniker Johannes Kellner übernommen.


Zahntechnische Leistungen

  • Kronen- und Brückenherstellung und deren Verblendungen mit Kunststoff und Keramik
  • Kunststoffin- und onlays
  • Vollkeramikkronen sowie vollkeramischen In- und Onlays
  • Kronen und Brücken, Teil- und Vollprothesen auf Implantatpfosten
  • Teil- und Vollprothesen an oder auf Teleskopkronen oder individuell gefrästen Stegen
  • keramische Verblendung von Zirkonkronen und -brücken
  • Aufbißschienen und Knirscherschienen aus Kunststoff

Unsere Zahntechniker

J. Kellner
Zahntechniker
J. Kellner
J. Kellner
Zahntechniker
Vita
D. Vollmer-Westkämper
Zahntechnikmeisterin
T. Adick
T. Adick
Zahntechnikmeisterin
Vita
D. Vollmer-Westkämper
Zahntechnikerin
D. Vollmer-Westkämper
D. Vollmer-Westkämper
Zahntechnikerin
Vita

Johannes Kellner

Vita

  • 1985 schloss Hr. Kellner mit abschließender Gesellenprüfung seine Ausbildung zum Zahntechniker ab.
  • Bis 1987 war er im gewerblichen Labor mit den Tätigkeitsbereichen Kronen- und Geschiebetechnik sowie Teleskop- und Frästechnik tätig. Die Teleskopkronen wurden mit Kunststoffverblendungen fertiggestellt. Derartig befestigter Zahnersatz wurde ebenfalls mit Kunststoffzähnen vervollständigt und mit Prothesenkunststoff fertiggestellt.
  • Seit 1987 arbeitete er im Praxislabor der Zahnarztpraxis Dres. Ginis & Sarbock. Der Schwerpunkt im Praxislabor lag zuerst auf Teleskop-, Geschiebe- und Frästechnik. Ebenso konnten in der Totalprothetik durch die unmittelbare Nähe zum Patienten gute Erfolge erzielt werden. Auch Kunststoffinlays wurden dort angefertigt.
  • Seit Dezember 2010 wird das zahntechnische Praxislabor bei Ginis - Zahnärzte von Johannes Kellner geleitet.

Tina Adick

Vita

  • 2008 schloss Fr. Adick mit abschließender Gesellenprüfung, als Kammerbeste, ihre Ausbildung zur Zahntechnikerin ab.
  • Bis 2017 war sie in einem gewerblichen Labor tätig. Der Schwerpunkt lag auf der Herstellung von festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz. Dazu gehörten die Bereiche Guss- und CAD / CAM Technik, Verblendtechnik (Keramik / Composite), das Fertigen von Prothesen aus Kunststoff sowie Schienen und Aufbissbehelfe.
  • Im Zeitraum 2011 bis 2015 absolvierte Frau Adick, in Teilzeit, die Meisterschule Dortmund mit Erfolg.
  • Seit September 2017 ist sie im zahntechnischen Labor bei Ginis-Zahnärzte tätig.

Dunja Vollmer-Westkämper

Vita

  • 1995 schloss Frau Vollmer-Westkämper mit abschließender Gesellenprüfung ihre Ausbildung zur Zahntechnikerin ab.
  • Bis 1998 war sie im gewerblichen Labor mit den Tätigkeitsbereichen Herstellung von Teil- und Totalprothesen, sowie das Anfertigen von Kronen und Brücken tätig.
  • Von 1998 bis 2011 arbeitete sie in einem Praxislabor. Der Schwerpunkt lag im Bereich der Kronen- und Brückentechnik und im Herstellen von Vollkeramikkronen und Inlays. Des Weiteren probierte sie die Teil- und Totalprothesen am Patienten an und stellte sie anschließend in Kunststoff fertig.
  • Seit August 2011 ist Frau Vollmer-Westkämper im zahntechnischen Praxislabor bei Ginis-Zahnärzte tätig.

Einblicke

  • Zahntechnik
  • Zahntechnik
  • Zahntechnik
  • Zahntechnik

Termine

Sie möchten einen Termin vereinbaren?
Rufen Sie uns an:
0 29 42 / 9 74 90 40